Muay Thai Boxing

Muay Thai Animation
Muay Thai Animation

Thaiboxen

Thaiboxen oder Muay Thai (Thai: มวยไทย, Aussprache: /muːaj tʰaj/) ist eine über 1.000 Jahre alte Kampfkunst aus Thailand. Muay Thai ist der Nationalsport des südostasiatischen Königreichs und dort etwa so populär wie Fußball in Europa. Die Kämpfer werden in Thailand besonders geachtet und sind zum Teil sogar die Idole der Bevölkerung. Aus diesem Grund beeinflusst das Thaiboxen nicht nur den thailändischen Sport sondern auch die Kultur, Geschichte und Kunst des Landes. In Europa wird Muay Thai sowohl als Fitness- und Freizeitsport als auch als Wettkampfsportart und Methode der Selbstverteidigung immer populärer.


Wie alles begann – Geschichte des Muay Thai

Thaiboxen entstand höchstwahrscheinlich im 12. und 13. Jahrhundert, als es in Thailand immer wieder zu brutalen Kämpfen mit den Nachbarländern Burma (Myanmar), Vietnam und Kambodscha kam. Alten Schriften zufolge entsprang das Muay Thai dem Bedürfnis der thailändischen Streitkräfte nach einer eigenen Kriegskunst. Lange bevor Thaiboxen zum Wettkampfsport wurde, war es deshalb Teil der militärischen Ausbildung. Muay Thai sollte immer dann zum Einsatz kommen, wenn der Kampf mit Waffen nicht mehr möglich war.

Das traditionelle Thaiboxen wird auch als Muay Thai Boran bezeichnet. Dabei bedeutet „boran“ so viel wie „traditionell“ oder „alt“. Seinen Ursprung hat Muay Thai vermutlich im chinesischen Kung Fu. Später veränderten sich die Techniken jedoch stark. In den alten Schriften ist von acht Grundwaffen des Thaiboxens die Rede. Diese sind jeweils die beiden Fäuste, Ellbogen, Knie und Füße. Anders als beim heutigen Wettkampfsport wurden beim Muay Thai Boran jedoch auch Waffen in den Kampf integriert. Der Waffenkampf wurde in diesem Zusammenhang als Krabi Krabong bezeichnet und beinhaltete das Kämpfen mit verschiedensten Kurz- und Langwaffen. Dazu gehörten beispielsweise Daab (Schwert), Krabi (Säbel), Ngauw (Stock mit einem kurzen Schwertaufsatz) und Plong oder Sri Sock (Stock). Insgesamt waren die Techniken sehr komplex und wesentlich umfangreicher als im modernen Thaiboxen.